Informationen zum Schulstart

Die Schule startet im eingeschränkten Regelbetrieb, d.h. im Einzelnen:
Der Unterricht findet in voller Klassenstärke statt. Es werden feste Lern- und Bezugsgruppen gebildet (Kohortenprinzip). Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung ist in ausgewiesenen Bereichen und in den Pausen auf dem Schulhof verpflichtend. Diese sind selbst mitzubringen und werden nicht gestellt. Außerhalb der Klasse ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.

Um die Handhygiene zu gewährleisten ist jeder Klassenraum und die Sanitärräume mit einem oder mehreren Waschbecken, Seife und Einmalhandtüchern ausgestattet. Zusätzlich befindet sich auf den einzelnen Fluren die Möglichkeit zur Handdesinfektion.

Die Hauptaufgabe liegt in der Erteilung des Pflichtunterrichts.
Als offene Ganztagsschule bieten  wir folgende Angebote:

  • Teilnahme an der Hausaufgabenbetreuung (Mo – Do jeweils von 14:00 bis 15:00 Uhr)
  • Teilnahme an Forderkursen speziell für die Abschlussklassen in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • Teilnahme an den Arbeitsgemeinschaften Trampolin und Töpfern

Die Formulare zur Anmeldung erhalten die Schülerinnen und Schüler am 1. Schultag.
Die Ganztagsschule beginnt am 07. September 2020.

Der Unterricht endet am 27.08.2020 für alle Klassen nach der 5. Unterrichtsstunde (12:25 Uhr).

Weiterhin möchte Sie auf unseren Hygieneplan hinweisen.

Weitergehende Informationen erhalten Sie auf der Homepage www.mk.niedersachsen.de (Kultusministerium Niedersachsen)

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung